Sonntag, 31. August 2014

Volksfest in Rudolstadt

Am vergangenen Freitag waren wir gegen Abend mal kurz auf den Volksfest in Rudolstadt. Es ist wie immer ein Erlebnis. Schön zu sehen wie wirklich für jeden was dabei ist ob Groß ob klein oder Jung und Alt...Jeder hat seinen Spaß auch wenn man wie wir eher nur mal darüber laufen um die Leute zu beobachten.
Aber zum Schluss hat mein Mann mir noch ein paar Blümchen geschossen. Danke Schatzi....<3


Sonntag, 24. August 2014

Feengrotten Classics 2014

Hier gibt es die ersten Bilder der Oldtimer Rallye "Feengrotten Classics 2014" .
Der Start erfolgte ca. 10 Uhr an den Feengrotten mit Moderator Diddi Play der schon vor ab für gute Stimmung sorgte und das schlechte Wetter weg redete....

Von dort ging es durch die Stadt in Richtung Oldtimer Hotel nähe alte Großbäckerei.
Dort gab es einige Fotos. Dann ging es weiter über Unterwellenborn Richtung Stausee Hohenwarte und wieder zurück nach Saalfeld zum Mittag Essen.  Dann erfolgte die 2 Ausfahrt in Richtung Unterwirbach - Bad Blankenburg - Ditrichshütte...

Hier ein paar Fotos:


Sonntag, 10. August 2014

Sonne Mond und Sterne - Abreisetag

An diesen Wochenende was hinter uns liegt war das Alljährliche Open Air Festival der elektronischen Tanzmusik in Thüringen. Es ist eines der größten Festivals in ganz Europa das ganze findet in der nähe von Saalburg an der Bleilochtalsperre statt.
Das Festival gibt es nun schon seit 1997 und erfreut sich von Jahr zu Jahr größerer Beliebtheit.
Nicht nur Musikliebhaber und Tanzfans der elektronischen Musik finden sich hier ein, auch trinkfeste und Feierwütige sind vor Ort auch jede Altersgruppe ist vertreten.

Aber auch das ist nicht alles in diesen Jahr gab es einen Todesfall und über 200 Drogendelikte. Gerade die Drogenszene hat ihre Fans auf solchen Festivals. Zelte soweit das Auge reicht.

Durch Leerflaschen von Alkohol und Essensreste bahnen wir uns den Weg über den Campingplatz der einen Schlachtfeld gleicht. Kleidungsstücke, Schuhe, Schirme, Zelte, Stühle, Abfälle, Erbrochenes und so viel mehr und zwischendrin sind noch einige die warten bis die schlimmste Abreisewelle vorbei ist. Stundenlanges warten an den Ausfahrten um überhaupt erst mal vom Platz zu kommen. Über 35.000 Fans waren in diesen Jahr zu Gast auf der SMS Party.

Ich finde es schon traurig und würde mich nicht Wundern wenn die Veranstalter die Ticketpreise erhöhen um damit die Entsorgung des Mülls besser zu gewährleisten. Normal würde das keiner auf einen Zeltplatz machen aber hier scheint es sich anzubieten. Man reist mit Sofas an und die bleiben auch stehen.Ich wäre dafür das erst der Platz verlassen wird wenn eine Kontrolle den geprüft hat das alles an Müll beseitigt ist. Sonst braucht sich keiner wundern wenn irgendwann die SMS Party wegen der hohen Müllkosten nicht mehr stattfindet.

Hier einige Bilder:


Blich auf einen der Zeltplätze
Blick auf einen der Zeltplätze
Abbau der eigenen Bühne
auf den Zeltplatz
am Horizont das große Festzelt
Gemütlich ist anders
direkt bei den Toiletten
Laut und Leise
echte Fans
Und weiter geht es:
Festzelt am Wasser
Eingang zum Festzelt und Open Air
So sah es auf den ganzen Platz aus