Montag, 28. Juli 2014

Fototour durch Leipzig

eine spontane Fototour durch Leipzig ermöglichte uns Ronald um ein paar schöne Streetaufnahmen zu machen. Leipzig ist dazu ein sehr gutes Pflaster, man kann fotografieren bis der Arzt kommt und findet die Interessantesten Typen und kann sie mit der Kamera im Bild festhalten.

Hier eine kleine Auswahl:


Donnerstag, 17. Juli 2014

Erfurt

Gestern waren wir mit Ronald in Erfurt der uns spontan zu dieser Fototour animierte.
War schon mehr als Erlebnisreich, vom einen verdeckten Polizei Einsatz bis zum lustigen Hunden die kleiner waren wie unsere Katzen.

Wir haben auf den Petersberg die Zitadelle Petersberg besucht und waren auch im Dom von Erfurt, dann noch über die Altstadt und Krämerbrücke wieder in Richtung Markt.

Blick von der Zitadelle Petersberg

Die Zitadelle wurde von 1665 bis 1707 erbaut in drei Bauphasen im Neu italienischen Stil.

an der Krämerbrücke im Erfurt, hier entspannt man gern ....


gerahmter Blick auf den Dom von Erfurt....


Sonntag, 6. Juli 2014

Tanz und Folklore Fest in Rudolstadt 2014

An diesen Wochenende fand das Tanz und Folklore Fest in Rudolstadt statt. Wirklich Lustig was es da alles zu sehen gibt und eine Mischung aus Hippie und Weltladen Atmosphäre ...
Man muss es einfach gesehen haben....da regiert Musik, Tanz, Spaß und Lebensfreude und alles andere ist Nebensache...einfach feiern und genießen ....

Musik an allen Ecken...am Rande der eigentlichen Veranstaltungen fand man kleine Bands die auch außerhalb der Absperrungen erreichbar waren. Leider standen am Samstag Mittag Schlangen vor der Innenstadt Kasse die eine Wartedauer von mehreren Stunden erforderte das haben wir uns dann doch nicht angetan. Aber einfach mal in den Anlagen um den Parks schauen auch da hat man viel entdeckt und gesehen...was die Botschaft des TFF transportiert.....










Hier noch ein kurzes Video vom TFF ...!!!

Samstag, 5. Juli 2014

Jagdschloss Hummelshain

Es mutet an wie ein verwunschenes Märchenschloss in den Wäldern Thüringens im Saale Holzlandkreis. Das neue Jagdschloss wurde 1880 bis 1885 erbaut im Stil der Neorenaissance.

Diese Schloss gilt als letztes in Europa errichtetes Schloss, das in einen tiefen Schlaf liegt und auch so schnell nicht aus diesen erwachen wird.
Nachdem die LEG Thüringen das Schloss nicht erhalten konnte bzw keine Gelder dafür da waren verkaufte man es an Dr. Lutz Rothe und seine Alpha Sat Communications GmbH in Leipzig der in den Schloss ein Technologiezentrum errichten wollte das seines gleichen sucht. Das war 1998, seit dem ist nicht viel passiert.  Der Denkmalschutz und die Gemeinde soweit der Förderverein wären schon Froh wenn das Dach saniert würde damit es seinen Schlaf wenigstens trocken weiter halten kann und nicht noch mehr verfällt. Auch ein angeblicher Schweizer Investor blieb ein Märchen und so träumt das Schloss immer noch von einen sanierten Dach....

Verwunschen und fast verfallen, traurig was mit so schönen Bauwerken passiert, warum verkauft man es, warum versucht man nicht über die Gemeinde selbst das Schloss zu sanieren damit es der Region auch erhalten bleibt....???!!!