Mittwoch, 8. Januar 2014

Russisch Orthodoxe Kapelle in Weimar

"Maria Magdalena" die Russisch-Orthodoxe Kapelle in Weimar auf den Historischen Friedhof.
Mich begeisterte der interessante Bausstil und die liebevollen Detalis der Kapelle, aber auch der Name. Maria Magdalena soll laut den Roman Da Vinci Code ja die Frau von Jesus gewesen sein.
Warum auch nich sollte Jesus ein Ehemann und Vater gewesen sein und trotzdem diese genannten Wunder vollbracht haben. So wurde es auch im Roman geschrieben und ich stimme dem zu.

hier ein Bild der Kapelle:

 
Die Kapelle befindet sich direkt hinter dem Fürstengrab in dem die Särge auch von Schiller und Goethe sich befinden.
 
Hier noch ein Bild von der Gruft:
 


 
allerdings liegen hier trotz der Särge nur die Gebeine von Goethe denn nach einen DNA Test konnte festgestellt werden das die Gebeine von Schiller nicht wirklich die von Schiller sind. Somit ist der Sarg leer.
 
Dazu gab es schon den ein oder anderen Bericht im TV.
 
 
 

Mittwoch, 1. Januar 2014

zum Jahreswechsel

gibt es bei uns Silvester immer kalte Platten und Bleigießen und Karten legen....
Also eine kleine Silvester Partie im Kreise der Familie die etwas gewachsen ist.
Auch wenn nicht alles perfekt, aber wer ist das schon, war es ein Lustiger Abend.

Leider hatte Hartmut wieder starke Schmerzen somit lag er die meiste Zeit lang....

Tochter und Schwiegersohn waren dabei,
mein Bruder mit seiner Tochter und meine Schwester sowie
unsere Eltern.