Montag, 30. September 2013

Anton der Drache ....Fortsetzung

So kam es das Anton von seiner Wolke aus immer ins Land der Menschen schaute und zusah wie die Kinder miteinander spielten.
Er war oft alleine weil sein Vater, ein Wichtiger Drache war im Wolkenland und seine Mutter musste ihn auf den Reisen  immer begleiten als seine Sekretärin. Nur Oma und Opa waren da, aber beide waren schon alte Drachen schon über 100 Jahre lebten sie im Wolkenland und erzählten wilde Geschichten von einer Zeit wo sie noch auf der Erde mit den Menschen lebten.
Wenn Anton traurig von der Schule kam erzählte ihn sein Opa immer ein paar von den Geschichten und von den Grafen bei dem er lebte, als er noch auf der Erde war.
Es war ein Abenteuer und in seinen Träumen machte sich Anton auf den Weg zur Erde um die Welt zu retten vor einen Finsteren Magier.
Eines Tages saß Anton wieder auf seiner Wolke und es sah das der Himmel etwas dunkler als sonst war und die anderen Drachenkinder wurden von den Eltern abgeholt und auch er wurde von Opa abgeholt und sein Blick ging immer zum Himmel, dann fing er an zu murmeln, "das nimmt kein gutes Ende…nein…nein..nein"

Fortsetzung folgt....


 

Sonntag, 29. September 2013

Oleander überwintern

...wir haben einen wunderschönen, aber auch schon recht großen Oleander.
Da der Topf nun langsam ein Gewicht erreicht, wo man den Stock nicht einfach mal über den Winter wegräumt, mussten wir uns mal Gedanken machen.
Also, so wie ich in Erfahrung bringen konnte, sollte man den Oleander nicht draußen lassen. Da, es eine Pflanze aus den Mittelmeerraum ist mag sie es nicht so kalt.
Temperaturen bis -5 Grad sind noch okay. Aber viel kälter sollte es nicht sein und den Wurzelballen sollte man schützen!
Zur Überwinterung eignet sich ein Wintergarten oder ein Gewächshaus. Wer das alles nicht hat, sollte sich mit einen Kellerraum anfreunden. Da es im Keller auch recht dunkel ist kann es auch etwas kälter sein bis 2 Grad sind auf jeden Fall okay. Ab und zu sollte der Stock auch gegossen werden, aber nur so dass er nicht austrocknet.
So sollte er dann im Frühjahr wieder ins Freie, aber erst wenn die Nachtfröste vorbei sind. Als Hilfe kann man die Wurzeln mit Styropor schützen.

Oleander im Garten




















Bitte auch mal bei meinen Werbepartnern rein schauen....

Samstag, 28. September 2013

Anton der Drache

Heute mal was anderes, eine Geschichte mit Fortsetzung. Diese Geschichte ist meine eigne Erfindung und unterliegt meinen Copyright....gern schreibe ich euch in den nächsten Tagen wie es weitergeht.


Anton der Drache

Anton ist ein 12 Jähriger Drachenjunge der ganz oft alleine auf seiner Lieblingsdoppelwolke sitzt.
Immer dann wenn die anderen Drachenkinder nach der Schule spielen, sitzt er dort alleine, weil keiner mit ihm spielen will.
Anton ist für sein Alter, ein doch schon recht großer Drache. Und wenn er mit anderen verstecken spielen will,  kann er überall drüber weg  gucken und wenn er sich versteckt sieht man seine Schwanzspitze oder seine Flachgedrückten Stachel auf den Rücken hervor blitzen.
Anton, ist eigentlich ein Feuerspuckender Drache, aber das hat er noch nicht richtig gelernt. Nur manchmal, wenn er Herzhaft lachen muss kommen kleine Flammen aus seinen Maul und danach gleich Qualm Wölkchen raus. Deshalb lachen ihn die anderen Drachenkinder immer aus.
Auch die schöne Bella. Bella ist das hübscheste Drachenmädchen aus ganz Wolkenland, und Anton ist heimlich verliebt in sie, aber Bella schenkt ihn nicht mal einen Blick, nein viel lieber geht sie mit den eingebildeten Jacko im Park spazieren und Eis essen.
Das macht Anton immer sehr  traurig, aber er traut sich auch nicht sie anzusprechen, denn sie ist so beliebt und schön und fast nie alleine anzutreffen......Fortsetzung folgt

 
Leider finde ich auf die schnelle nicht das Bild vom Anton den Drache, aber hier schon mal ein Bild vom Schauplatz des Geschehens auf der Erde...... 


Bitte auch mal bei meinen Werbepartnern rein schauen....
 

Donnerstag, 26. September 2013

In den Kaufhallen Weihnachtet es

...ja in den Kaufhallen Weihnachtet es ....

Da es auch gar nicht mehr so lang hin ist und man oft kurz vor Weihnachten nicht mehr bekommt,
werden viele auch zu den ein oder anderen Artikel greifen und diesen einlagern bis Weihnachten.

Ich habe hier ein kleines Video vom neuen Freund meiner Tochter aufgenommen...

video
 
 

Wer mag kann auch die Werbepartner besuchen, da ist immer was neues und interessantes zu finden..!!

Dienstag, 24. September 2013

Unternehmen Gartenhütte die II

Unsere Gartenhütte wird immer schöner.
Das Dach ist gedeckt, die Wände angeputzt und nun hat sie heute von außen etwas Farbe bekommen. Erst einmal weiß, damit es einheitlich aussieht und später kommt dann der Innenausbau dran. Naja das übliche verputzen und malern dann ist es vollbracht.
Vor der Hütte kommt noch eine kleine Terrasse...aber nicht mehr in diesem Jahr.

Ich bin ja froh das wir überhaupt so weit gekommen sind, trotz der Umstände!!

Wer mag kann auch die Werbepartner besuchen, da ist immer was neues und interessantes zu finden..!!




Samstag, 21. September 2013

Silberhochzeit

Hier gibt es ein paar Fotos von unserer Silberhochzeit, leider ist bei vielen Bildern die Qualität nicht Optimal....aber schön war es doch....
Auch mal die Werbelinks ansehen da ist immer was Interessantes dabei.....!!! 

Freitag, 20. September 2013

Samba in Saalfeld

heiß Rhythmen in der Innenstadt von Saalfeld...
zum Glück war es noch schön warm an den Abend
im Rahmen der Langen Einkaufsnacht hat uns die Tanzschule mit ihren
Schülern gezeigt das jeder den Schwung in der Hüfte hat....





Und bei den Anblick der Kostüme wird einen schon schnell warm...Jung und alt fanden den Auftritt super und Folgten den Damen durch die Stadt mit Kameras und Handys um es festzuhalten...






Wer mag bitte bei meinen Werbepartnern Vorbeischauen da findet sich immer was interessantes....!!!

Mittwoch, 18. September 2013

Dampflok 95027

Neuhaus die Bergkönigin noch einmal und der Herr im passenden historischen Outfit...

Bergkönigin

historisches Outfit



Wer mag bitte bei meinen Werbepartnern Vorbeischauen da findet sich immer was interessantes....!!!

Dienstag, 17. September 2013

100 Jahre Bahnhof Neuhaus am Rennweg

Das große Fest mit der schönen Dampflok 95027 die auch liebevoll Bergkönigin genannt wird.

 
Neuhaus ist liegt im Thüringer Schiefergebirge, unmittelbar am Rennsteig.
Neuhaus ist einer der höchstgelegenen Orte Thüringens.
Die Bergkönigin war das Highlight des Tages mit den Pendelfahrten zwischen Neuhaus und Lauscha.
Fahrkarten konnten vor Ort gekauft werden und erfreuten sich großer Beliebtheit.
Leider hat das schlechte Wetter den Feierwilligen Volk einen strich durch die Rechnung gemacht, aber nur wenige ließen dich davon wirklich erschüttern, so auch wir, erst nach dem alles durchnässt war traten wir den Heimweg wieder an.... 
 

Sonntag, 15. September 2013

100 Jahre Bahnhof Neuhaus am Rennweg

Heute war Bahnhoffest in Neuhaus am Rennweg.
Mit viel Dampf wird das Fest gefeiert, denn die Bergkönigin 95027 kommt als Jubiläumszug nach Neuhaus....mit 4 tollen Personenzügen kommt sie aus Meiningen direkt nach Neuhaus.

Mit etwas Verspätung kommt sie in Neuhaus an das Wetter war nicht das was man sich zu so einen Fest wünscht. Es regnete und regnete und regnete, aber die Fans kommen zahlreich und blieben.

Die Dampflok ist dann von 14.05 Uhr an gependelt zwischen Neuhaus und Lauscha, leider wurde das Wetter nicht mehr besser.

Für Getränke und kleine Souvenirs war gesorgt auch wenn der Stand mit den Eisenbahn Souvenirs etwas überteuert war, aber man muss ja nichts kaufen.
Dafür gab es auch die eine oder andere Bratwurst und diese erfreuten sich großer Beliebtheit....

Als besonders gelungen fand ich ein paar Damen und Herren die ganz im Damaligen Stil bekleidet sich vor der schönen schwarzen Lady in Pose stellten....

Da das Wetter wirklich nicht optimal war habe ich mich auch für diese Bea entschieden, da fallen die Wassertropfen und der Himmel nicht so auf...:-)



Das ein oder andere Bild kommt noch hier erst mal ein Vorgeschmack...

http://blackpearldesignb.jimdo.com/

Samstag, 14. September 2013

Berlin Berlin

.....wenn man Generationen, Kulturen und Charaktere sehen will so unterschiedlicher sie nicht sein können dann fahrt mal mit der Kamera nach Berlin....

Zum Thema Street und Szene kann man sich dort so richtig ausleben und das ist gut so...

Hier gibt es einige Fotos aus Berlin September 2012, aber so aktuell wie immer...

Freitag, 13. September 2013

Carpe Diem

Wie alles sich zum ganzen webt,
Eins dem anderen wirkt und lebt!
Wie Himmelskräfte auf und nieder steigen
und sich die goldenen Eimer reichen!
Mit segenduftenden Schwingen
Vom Himmel durch die Erde dringen,
Marmonisch all das All durchklingen!

(Faust I)
Farbe ist ein Hauch
erblüht - zerrinnt
Was bleibt von dieser Welt?
Weiter führt mein
Weg mich....


Worte die ich auf einen Grabstein fand, auf den historischen Friedhof von Weimar so findet man dort in der Fürstengruft auch den Sarg mit den Gebeinen von Goethe....



Wer mag kann auch bei meinen Werbepartnern vorbei schauen da gibt es immer was aktuelles....!!!

Donnerstag, 12. September 2013

Regenwetter = Herbst

Wir müssen es wohl zugeben, aber der Sommer ist doch vorbei. Sicher hätte er noch ein oder zwei Wochen länger sein können, aber warten wir mal ab ob der Herbst uns nicht noch schöne Sonnentage spendiert.....

Die Ernte Zeit hat auch schon lang begonnen so haben wir auch gestern unsere Tomaten die richtig lecker rot waren abgenommen und der Ertrag war gut und es reifen noch einige nach. Auch unsere Kürbisse waren für das erste Jahr ganz gut und sie sollen ja auch nur eine schöne Deko abgeben für den Herbst und Halloween.

Nun lässt das Wetter wenig fotografieren zu und immer die Gesundheitlichen Probleme im Hintergrund muss man es langsam angehen lassen...

Darum heute ein paar Bilder die schon ein paar Tage alt sind.

Die ersten Bilder sind vom Bergfried Saalfeld der immer zu einen Spaziergang Einläd und auch im Herbst besonderen Charme hat durch die schönen Laubfarben....
Wer mag bitte auch bei meinen Werbepartnern mal anklicken ist immer was interessantes dabei....!!!

Montag, 9. September 2013

Die Lange Einkaufsnacht in Saalfeld 2013

Da wurden mal schnell die Schaufenster vom fast Tod geglaubten Kaufhaus Joh lebendig und die Einkaufsstraße zur Musikbühne oder zum Laufsteg für Models, auch das ein oder anderer Fotoshooting fand unter freien Himmel bei angenehmen Sommer Temperaturen statt...Viele Stände luden ein etwas zu trinken oder zu Essen....
So war für jeden was dabei...auch ein Frisör bot an schnell noch das passende Abendmakeup zu kreieren oder einfach die Haare endlich mal im Stil der 50er Jahre zu tragen...dazu gab es heiße Rhythmen von der Band Helli Belly ganz Stilecht präsentiert.....

Frisör auf der Strasse
Die Band Helli Belly
Lebende Schaufenster bei JOH
Wer mag bitte auch bei meinen Werbepartnern mal anklicken ist immer was interessantes dabei....!!!

Samstag, 7. September 2013

Hoffest der CDU in Saalfeld

Gestern den 06.09.2013 fand das beliebet Hoffest der CDU statt.
Als Gastgeber hatte sich die Geschäftsstelle der CDU einiges einfallen lassen um ihren Gästen einen schönen Abend zu gestalten.
Nach einer kurzen Ansprache von Dr. Jochen Tscharnke ergriff auch unsere Bundestagsabgeordnete Carola Stauche und unser Landtagsabgeordneter Maik Kowallek das Wort.

Als einen ganz besonderen Gast war Marion Walsmann, die Ministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten und die Chefin der Staatskanzlei eingeladen. Sie motivierte das Publikum die CDU auch weiter so zahlreich zu unterstützen.

Für Stimmung und Gute Laune sorgte die Bergbahnkönigin Sylvia die mit ihren umfangreichen Gesangsprogramm für jeden was zu bieten hatte und auch den ein oder anderen zum Mitsingen animierte.
Für einen vollen Magen sorgten sich die Damen und Herren der CDU mit ihren freiwilligen Einsatz.
Alle einnahmen wurden für einen Trinkbrunnen an der Marco Polo Schule in Saalfeld gesammelt.
Und so wurde die eine oder andere Bratwurst gern gekauft und auch zu trinken gab es reichlich von Bier, Sekt und auch alkoholfreies war im Angebot.......

Impressionen vom Hoffest der CDU 2013


Die Damen der Getränke
Die Damen und Herren von der Bratwurstausgabe

Maik Kowallek
Bergbahnkönigin Sylvia

Mittwoch, 4. September 2013

Lange Einkaufsnacht 2013 und Hoffest der CDU

Am kommenden Wochenende (Freitag den 6. September) findet wieder die beliebte Lange Einkaufsnacht in Saalfeld statt.
Ein sehr beliebter Event der gern zum Shoppen und zum Vergnügen genutzt wird.

Viele interessante Angebote erwarten die Kunden auch das unteranderem gerettete Kaufhaus Joh ist mit am Start...also alle dürfen gespannt sein was so alles angeboten wird und auch anregende Getränke werden gereicht...;-)

Weiterhin wird auf den Gelände der CDU ein Hoffest veranstaltet wo auch die eine oder andere Bratwurst (ungeraderen von meiner Tochter frisch gegrillt) angeboten und das CDU Team steht mit Rat und Tat zu Seite und beantwortete alle Fragen zur Wahl und auch zu anderen Themen....

 
 

Alle Bilder sind von der langen Einkaufsnacht 2012 in Saalfeld....

Dienstag, 3. September 2013

Freiflug auf den Roten Berg

Die Paragleiter auf den Roten Berg nutzen die Chance und das schöne Wetter.
Am vergangenen Wochenende waren wieder einige Paragleiter unterwegs...

...keine Angst er hat es geschafft ...
und an den Tag waren gute Bedingungen und viele nutzten den Wind
und das schöne Wetter.....
Einige hatten eine Höhe von über 1000 Meter erreicht.....

Unser Hauptfluggelände hat den charakteristischen Namen Rohrbahn.
Das hat nichts mit einer lustigen Wasserrutsche zu tun.
Dieser Namen hat seinen Ursprung in den zwei großen Rohren,
die dort den Berg hinaufführen.
Nach Süden ausgerichtet ist die nur 150m hohe und ca. 2 km lange Hangkante ab einer Windstärke von 10 bis 15kmh ein ideales Soaringgelände. Auch im Winter herrschen hier oft fliegbare Bedingungen.

Und wer in der thermisch aktiven Zeit die Basis erreicht, kann dann in Richtung Norden auf Strecke gehen.
Dabei sollte man aber die Kontrollzone des Flughafens Erfurt im Auge behalten.
Leider ist der Platz in der Luft begrenzt. Bei schwachen Bedingungen finden nur 10 Schirme in dem relativ schmalen Aufwindband ausreichend Platz zum Fliegen.
Hier gleich der Appell an alle Flieger. Die Vorflugregeln sollten genauestens eingehalten werden.
Der Landeplatz befindet sich in östlicher Richtung unterhalb des Startplatzes direkt neben der Bundesstraße am Ortsausgang Kaulsdorf.
Er ist vom Start nicht einzusehen, aus der Luft aber leicht zu finden.
Auch sind die besonderen Bedingungen, insbesondere die angrenzende Bebauung und die Bundesstraße sowie die Hochspannungs- und Telefonleitung beim Landeanflug zu beachten.
Für Erstflieger sollte er möglichst vor dem Fliegen inspiziert werden.

Bei Interesse: http://www.odgv.de/index.php?article_id=1




Montag, 2. September 2013

Sonntag, 1. September 2013

Historischer Friedhof in Weimar

Hier findet man zahlreiche alte und prachtvolle Grabmale und Steine die auf die große Geschichte Weimars hinweisen. Fürsten, Dichter, Doktoren, Mitarbeiter des Hofes fanden hier ihre letzte Ruhe.
Zur Zeit sind sehr viele Grabmale in der Restauration und das ganze Gelände wird erneuert und renoviert...besonders beeindruckt hat mich die russisch Orthodoxe Kirche auf den Gelände des Friedhofes und die Fürstengruft mit den Särgen von Goethe und Schiller, wobei nach einen Bericht in den Sarg von Schiller nicht die Gebeine von ihn liegen da nach einer DNA Untersuchung es ergab das sie Gebeine nicht von Schiller sind. Wo die eigentlichen Gebeine von Ihn liegen ist bis dahin unbekannt.

Ein paar Bilder von den Eindrücken habe ich euch mitgebracht.

Dieses Bild entstand in der Gruft mit Blick nach oben in das Eingangsportal das alles Aufwendig restauriert wurde. Eine bedrückende Atmosphäre herrscht schon aber auch einfach Beeindruckend diese liebevollen Särge die für die letzte Reise von den Geliebten Menschen aufgestellt wurden....
Grabmal auf den historischen Friedhof von Weimar